Uncategorized
Unglaubliche Militärtechnik

Unglaubliche Militärtechnik

Unglaubliche Technologie steht bereits im Dienst des Militärs. Unsichtbare Panzer, zielsuchende Kugeln und Cyborg-Käfer. Die besten der coolsten Militärspielzeuge werden in diesem Artikel überprüft

Technologie der Zukunft

Nano-Doktoren, also Nanoroboter zur “Reparatur” des menschlichen Körpers von innen, sollen in erster Linie nicht Wunden nähen, sondern Krankheiten heilen. Im Jahr 2010 zeigten Berichte der US-Armee, dass evakuierte Menschen aus dem Nahen Osten in erster Linie an Krankheiten und nicht an Kugeln starben. Dementsprechend werden die Nano-Doktoren im Alltag noch besser Fuß fassen als im Krieg.

“Luke’s Binoculars” – auch bekannt als “Bedrohung Erkennungstechnologie” – ist im Wesentlichen eine sehr teure Videokamera auf einem Stativ. Mit hervorragender Auflösung, natürlich ausgestattet mit einem Filter für die Betrachtung im UV-Licht. Die Kamera arbeitet mit einem Helm zusammen, der die Gehirnsignale des Soldaten, der ihn trägt, aufnimmt und es ihm ermöglicht, Gegner auf große Entfernung zu erkennen

Ultraviolette Sicht . Im Jahr 2012 hat Dr. Miguel Nicolelis eine Cyborg-Ratte geschaffen, die in der Lage ist, in ultraviolettem Licht zu sehen, indem er das entsprechende Gerät direkt an das Gehirn des Nagers angeschlossen hat. Jetzt arbeitet der Wissenschaftler im militärischen Bereich und entwickelt ähnliche Geräte für Menschen, aber auch andere – Geräte, die das Sehen bei schwachem Licht verbessern oder es ermöglichen, fehlende Gliedmaßen zu “fühlen”.

Nuklear angetriebene Cyborg-Insekten – der Name klingt bedrohlicher als die Realität. Die DARPA versucht, steuerbare Insekten Drohnen zu schaffen, vor allem zur Aufklärung, und dieses Projekt ist Jahrzehnte alt. Die einzige Änderung ist, dass die Elektronik im Körper der Käfer nicht mit einer Standardbatterie, sondern mit Nickel-63-Isotopen betrieben wird, die genügend Energie liefern und sowohl für die Insekten als auch für den Menschen sicher sind.

Das Gerät, das das Kältegefühl blockiert, wurde von dem Neurowissenschaftler David McKenney entwickelt. Das TRPM8-Protein ist für das Kältegefühl im menschlichen Körper verantwortlich, und wenn es blockiert ist, ist es viel einfacher, widrige Bedingungen zu überleben. Natürlich bleibt das Risiko, dass man sich ein Glied abfriert und nicht aufpasst, aber der Krieg ist wichtiger als solche Kleinigkeiten, oder?

“Smarte Uniformen” sind seit Jahrzehnten ein Traum des Militärs. Die in der Entwicklung befindlichen Uniformen schützen zwar nicht vor einer Kugel, aber sie erkennen, wo sie eingeschlagen ist, wie groß der Schaden ist und ob die inneren Organe intakt sind, so dass sie den Träger und das nächste Krankenhaus informieren können.

“HELLADS”, “high energy liquid area defense system”. Ein Dutzend Technologien verschmolzen – so dass ein relativ kleines Kampfflugzeug einen 150-Kilowatt-Laser montieren konnte, um feindliche Flugzeuge und Luftabwehrraketen zu zerstören.

“Gecko skin” ist der Arbeitsname für ein von Experten der University of Massachusetts entwickeltes Material, das es Menschen ermöglicht, buchstäblich Wände oder andere steile Oberflächen zu erklimmen. Schon ein relativ kleines Stück Geckskin-Gewebe kann etwa 320 Kilogramm tragen.

Kriegs Vorhersage. Das von Lockheed Martin entwickelte W-ICEWS-System kann nicht hellsehen – es macht einfach nur Nachrichten Analysen auf der ganzen Welt. Aber aufgrund dessen wird es in der Lage sein, das Auftreten von bewaffneten Konflikten in einem Teil der Welt in der Zukunft vorherzusagen. Nur die Zeit wird zeigen, ob es tatsächlich helfen wird, Kriege zu verhindern.

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *